Bayern 1 Disco 

 

am 16. September 2017

 

Kartenvorverkauf 

 

für alle Vereinsmitglieder des

FC Bayern Fanclub

Saaletal e.V.

 

 

>>Ticketbestellung<<

 Verkauf über die Homepage bis zum 15.04.2017

News 

Aktuell noch Tickets für Bayern-Augsburg (01.04.17)

!!! Achtung, aktuell sind noch Tickets zu vergeben !!!

Für das Bundesliga Spiel FC Bayern München gegen FC Augsburg am 01.04.17, gibt es noch Sitzplatzkarten (Kat.4) mit Busfahrt.

Kartenbestellung über unsere Homepage.

>>Zur Kartenbestellung<<

Präsentation der neuen Homepage

Liebe Bayern Fans!

Der FC Bayern Fanclub Saaletal präsentiert Euch die neue Homepage.

Nach einer zweiwöchigen Testphase, müssten jetzt soweit alle Auswahlmöglichkeiten und Einstellungen auf unserer Internetseite funktionieren.

Trotzdem bitten wir weiterhin um Eure Unterstützung und teilt uns weiterhin etwaige Fehler, Ideen und Anregungen zur Gestaltung der neuen Internetseite über das Kontaktformular (an den Administrator) mit.

Des weiteren würden wir uns über ein Feedback und /oder ein Eintrag im Gästebuch freuen!

Mit rot-weißem Gruß

Der Vorstand des FC Bayern Fanclub Saaletal e.V.

Neues von der Allianz Arena (Quelle: Süddeutsche Zeitung)

Überwiegend unauffällig

Donnerstag, 02. Februar 2017

Architekturdebatte 2: Die Kommission akzeptiert das neue Parkhaus am Stadion

Beeinträchtigung, Konkurrenz, Ergän­zung - ein Neubau unmittelbar neben dem architektonisch herausragenden Fuß­ballstadion der Schweizer Architekten Her­zog und de Meuron sorgt zumindest für Diskussionen. Außrdem gilt das Areal in Fröttmaning mit seiner städtebaulich be­deutsamen Lage als wichtiger Auftakt an der Stadteinfahrt. Auf dem bestehenden Busparkplatz nordwestlich des Stadions soll ein viergeschossiges Parkhaus mit 93 Bus- und 1245 Pkw-Stellplätzen entste­hen. Ganz klar, dieses Projekt ist ein Fall für die Stadtgestaltungskommission -und diese stimmte jetzt dem Vorhaben mit deutlicher Mehrheit zu.
Mit einem zusätzlichen Eingang an der Westseite des Stadions und einer weiteren Fußgängerüberführung über die U-Bahn­Gleise will man die Besucherströme entzer­ren. Das sorgt für eine bequemere An- und Abreise. Außerdem sollen die angrenzen­den Wohnviertel von Autofahrern ver­schont werden, die einen Parkplatz su­chen. Nicht zuletzt geht es auch um eine Trennung der Fan-Ströme. Die Gäste von auswärts sollen den neuen Eingang·neh­men. Für die Anhänger der Bayern und der Löwen bleiben die bestehenden Zugänge.
Architekt Armin Reinhart vom Münch­ner Büro Reinhart + Partner Architekten und Stadtplaner sagte, er beabsichtige ,,kein alltägliches Parkhaus-Gestell" zu er­richten. Es solle aber auch nicht in Konkur­renz zum Erscheinungsbild des Stadions treten. t\ndreas Meck, der Mitglied der Stadtgestaltungskommission ist, meldete Bedenken an. Das Fußballstadion sei „prä­gend für diesen Ort". Von der Stadt aus ge­sehen füge sich das künftige Parkhaus zwar unauffällig in das Bild ein. Die Per­spektive sei allerdings anders, wenn man sich aus Richtung Stuttgart auf der Auto­bahn dem Areal nähere. Da verdecke das Parkhaus zumindest für eine kurze Stre­cke den mächtigen Sportbau. Am besten wäre es gewesen, auch das neue Parkhaus unter die Erde zu legen, wie das bei den be­stehenden Stellflächen der Fall sei.
Eine Mehrheit fand er für diese Hal­tung nicht. Werner Lederer-Piloty {SPD), der Vorsitzende des Bezirksausschusses Schwabing-Freimann, befürwortet eben­falls das Parkhaus in der geplanten Form. Allerdings hätte man sich eine Begrünung der Fassaden gewünscht. DÜ.

Verdeckt: Wer vom Westen auf der Autobahn kommt, sieht wegen des Parkhau­ses für kurze Zeit das Stadion nicht mehr. SIMULATION: BÜRO REINHART UND PARTNER

Informationen zum Marktfest 16.-17.09.2017

 Infos zum Marktfest demnächst hier!!! 

Unser 15 jähriges Jubiläum

Beiträge zur Timeline

Hier hat jeder die Möglichkeit, sich an der Chronik des FC Bayern Fanclub Saaletal zu beteiligen.

>>>Zum Formular<<<

   

Bundesliga-Ergebnisse  

   

Bundesliga-Tabelle  

   
   
   
© Copyright © FC Bayern Fanclub Saaletal e.V. 2016